ErlebnisZeit Mobil

Seile und Gurte, Kisten und Kästen, Klettermaterial, Leitern, Flossbaukanister und Holzstangen, eine mobile Bogenschießanlage und Material für Mittelalterspiele…. die Liste unseres Equipments ließe sich beliebig weiterführen und zeigt vor allem eines: es braucht eine gute und zuverlässige Transporthilfe. Daher haben wir unseren Fuhrpark dieses Jahr erweitert.

Zunächst mit einem Anhänger und nun mit einem geräumigen Transporter! Einen Ford Transit….., Baujahr 2011 und bestens in Schuss.

Als das gute Stück dann bei uns im Hof stand, wurde schnell klar: das wird nicht nur ein einfacher Transporter – nein, er wird mit einem kompletten Innenleben versehen.

Mit Tisch, Küche, Bett und jeder Menge Stauraum für unsere Aktionen wird er zu unserem neuen ErlebnisZeit Mobil. Individuell und auf unsere Bedürfnisse angepasst.

Da wir immer öfters Mehrtagesprogramme anbieten ist ein mobiles Büro inkl. Schlaf- und Kochgelegenheit eine gute Investition statt immer wieder auf Hotels oder Pensionen angewiesen zu sein.

Soweit es die Zeit zulässt (im Winter eher als in der vollen Sommersaison) werden wir hier die einzelnen Schritte von der Isolierung bis zum Möbelbau dokumentieren und freuen uns auf zahlreiche Kommentare und Ideen zum Ausbau.

22. Oktober 2018

Dachfenster einbauen

Es werde Licht - das ErlebnisZeit Mobil bekommt eine Dachluke! Wie bei den allermeisten Transportern, hat auch unserer nur in den Hecktüren Fenster. Um den Innenraum zu entlüften und so...
Lesen Sie weiter